Dienstag

So, wieder da. Keine Ahnung wie es mir geht, aber ich esse grade (!) eine halbe Packung Prinzen Rolle (118 kcal pro Keks), also fühle ich mich eher schlecht. Hm. Zeitlang wog ich 46,5 kg, jetzt bin ich wieder bei 49, denke ich. Gestern hatte ich Geburtstag, und das sage ich nur, weil ich mit meiner neuen, ultrahammergeilen Spiegelreflex angeben möchte. Ich glaube, jetzt hat mein Leben zetweise wieder einen Sinn.☺Aber, um wenigstens einen Teil meiner Leser bei mir zu behalten, und als kleine Entschuldigung, gibt es nun eine neue serie die euch etwas helfen soll, und ich hoffe sie tut es. Keine Ahnung warum WTC, aber ich find das cool. :D
___________________________________________________________________________
WHAT TO CHOOSE|WTC|WHAT TO CHOOSE|WTC|WHAT TO 

Ich denke, jeder von euch, der schon extrem abgenommen hat, kennt diese doofe Situation. Wenn nicht, dann werdet ihr sie bald kennen lernen. Die Situation, in der Freunde, Familie, oder lediglich nur Bekannte einen wegen dem Gewichtsverlust ansprechen. Und darauf hinweisen, das man selten was isst, wie z.B nur Gesunde Sachen. Sowas kann einen echt Probleme machen, besonders wenn die Personen großen Einfluss auf dich haben. Also müssen wir sie davon überzeugen, dass sie im Unrecht sind. Und das geht nur mit Essen, aber auf kalorienarme Art.

1. McDonalds
Fangen wir gleich mit dem Bürner schlechthin an (Ja, ich liebe die Geissens). Ich denke, dass der Vorschlag mal wieder bei Mecces zu essen, so ziemlich alle Sorgen vertreibt. McDonalds=Fett, so denken viele. Muss aber nicht. Natürlich solltet ihr nicht mit einem Salat ankommen, der hat da zwar nur 10 kcal aber da denken erst Recht alle man hat einen an der Klatsche. Hier bekommt ihr also eine Übersicht von leckeren Speisen die satt machen, aber gleichzeitig das kalorienärmste sind was Mecces zu bieten hat. 

Volle Mahlzeit:

Wahrscheinlich können sich die meisten von euch denken, dass der Hamburger die wenigsten Kalorien der ganzen Burger hat. 255 kcal sind das, wie ich finde komplett in Ordnung da er auch wirklich satt macht. Die meisten anderen Burger kann man sich auch noch leisten, ein Cheeseburger hat 300 kcal, ein Chickenburger 315. Nehmt unter gar keinen Umständen den Big Tasty Bacon, der haut nämlich mit 917 kcal richtig rein. Da könnt ihr genau so gut 20 Chicken Nuggets essen, und seid noch drunter.


Falls ihr mehr auf Nuggets steht, könnt ihr auch 6 davon essen, die haben mit 250 kcal nämlich fast genau so viel wie ein Hamburger. 9 gehen auch in Ordnung (380 kcal), 20 sollte man sich aber gut überlegen, oder über den Tag verteilen, dann sind die 855 kcal auch gut aufgehoben. Die Saucen liegen alle so ziemlich im gleichen Bereich. Wenn man es aber genau nimmt, ist die Barbecue Sauce mit 40 kcal am Ärmsten, die Süß-Sauer Sauce mit 50 am Schwersten. Das ist mir so ziemlich egal, sie schmeckt einfach zuu lecker ;D


So, letztendlich sind wir bei den Wraps. Ich finde, der Grilled Chicken Honig-Senf ist echt eine klasse Sache. Zwar habe ich ihn noch nicht probiert, aber 286 kcal sprechen ja wohl für sich selbst. Gerade weil ich denke, dass der schon ziemlich satt macht. Denkt jetzt aber nicht, dass alle Wraps so wenig Kalorien haben, der Classic Beef ist da mit 570 wieder was ganz anderes.
Es gibt also genügend essbares für euch. Nur lasst Pommes sein, schon die paar kleinen haben 235 kcal, und das ist dafür nicht grade wenig. Da könnt ihr die Kalorien eher in einen Nachtisch investieren, womit wir schon zur nächsten Kategorie kommen.


Nachtisch/Zwischendurch:


Auch süßes muss bei Mecces nicht gleich Kalorienbombe heißen. Glaubt mir, wenn ihr einen Nachtisch nehmt, während alle anderen grade ihren vollen bauch streicheln, seid ihr garantiert wieder fei von allen Vorwürfen. Der Milchshake Vanille, in klein, hat nur 185 kcal, was echt Super ist. Falls ihr kein Vanille mögt, könnt ihr genau so Gut Schoko oder Erdbeer nehmen, denn die sind mit 5 kcal mehr auch locker wegzustecken. Ein McFlurry kann da gar nicht mithalten, denn allein das Milcheis hat 255 kcal. Mit Topping, wie KitKat oder Smarties, sind das noch zusätzlich 150 kcal.

Alle Angaben wurden von McDonalds übernommen, ich gebe euch daher keine Garantie. Aber vielleicht konnte ich ja dem einen oder anderen ein wenig helfen, das wäre echt Klasse. Und Leute, es tut mir verdammt Leid. Ja, ich bin doof. Das akzeptiere ich. Ich hoffe, ihr verzeiht mir. :)

Kommentare:

  1. Ich liebe den Grilled Chicken Wrap ♥
    Vorallem, weil der ne akzeptable Kalorienzahl hat und gleichzeitig nicht so fettig ist und noch dazu gesund ist :D

    http://der-spiegel-luegt-nie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Endlich bist du wieder am Bloggen! :DD

    AntwortenLöschen
  3. JAA ICH LIEBE DICH DU WARST MEINE ALLER ALLeR LIEBSTE BLOGERIN inzwischen hab ich noch 1 lieblingsblog mit deinem :) aber ich bin froh das du wierder da bist
    das ist der tolle blog von alea http://aleathin.blogspot.de/ ich liebe ihn guck doch mal vorbei :)
    glg luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh die liebe Luci, freut mich dass es dich so freut! :) Ich werde mir den Blog eben angucken, danke für den Tipp. & danke dafür dass du mir treu geblieben bist! :*
      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Ich bin auch froh das du wieder bloggst! :)
    Ich hoffe du weisst noch wer ich bin :D

    AntwortenLöschen
  5. Oh das freut mich, ich hätte echt gedacht ihr hasst mich jetzt alle und ich kann es gleich aufgeben. & natürlich weiß ich wer du bist, sowas vergisst man nicht einfach! :D
    Liebste grüße! :*

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin beruhigt, dass es nicht nur mir so geht^^
    Ich fresse immer noch, habs deshalb mit den posten grad mal gelassen. Ich ekel mich so vor mir -.-

    Du schaffst das auch :* Mit mir zusammen :*

    AntwortenLöschen